4.8.13

UND NOCH IMMER IST SOMMER




ein 
bisschen
in
Geduld
üben


Fotos: MATIMUK

Im Kühlen sitzen und die freie Zeit planen. Dazu ein Gläschen frische Kräuterlimonade und mit den Gedanken in die Weite schweifen. Hmmm, nicht so schlecht für einen Sonntagnachmittag. Bringt ihn gut zu Ende, den Sonnigen……… 



. . .

B a s i l i k u m   S i r u p
. . .

zwei Kräftige Hände voll Basilikum
Abrieb und Saft von zwei Zitronen (biologisch natürlich)
dreihundert Gramm Zucker
fünfhundert Milliliter Wasser

Zucker und Wasser in einen Topf geben
unter Rühren kurz aufkochen bis der Zucker sich dem Wasser hingegeben hat
von der Flamme nehmen
Basilikum, Abrieb und Saft der Zitronen in eine leeres Gefäss geben, welches sich gut verschliessen lässt (hier bevorzugt diese)
den Zuckersud vorsichtig dazu geben
zuklappen, zuschrauben, zustöpseln … was auch immer und gerne für drei oder mehr Tage gut durchziehen lassen

nach gewählter Anzahl Tage das Gefäss leise öffnen
den Kräutersud durch ein feines Sieb geben
nochmals für geschätzte fünf Minuten aufkochen lassen und sodann in Flaschen nach Belieben abfüllen

schmeckt hervorragend mit Soda oder feinem Minzwasser
bei hohen Temperaturen plumpsen gerne gefrorene Würfel hinzu

für über Achtzehnjährige ist es auch mit Gin zu empfehlen, aber nur im Schatten

kurz und gut!
. . .

Die Prozedur verträgt sich mit so Allerlei (Thymian, Minze, Beeren aller Art und so weiter und sofort), probiert, teilt mit und füllt damit das Sommeralbum… 
. . .


Ach, und bleib´ noch ein bisschen länger, lieber Sommer!




Kommentare:

  1. wird gemacht.
    deine bilder...

    traum.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bitte bleib noch. DArauf ein Glas - Prost Prost!

    AntwortenLöschen
  3. ja, bleib, bitte.
    minze wächst hier jede menge — mit der werd ichs versuchen.

    AntwortenLöschen
  4. ohja .... so mag ich es auch. bisheR nuR ohne den basilikum. eine gute idee. hab dank.

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja , noch lange bleib!
    Feine Genussbilder und -worte!
    Genieß weiter, lass baumeln und tanke auf! Es tut so gut!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  6. oh, den mach ich mal! schönes sommerschweifen wünsch ich dir*

    AntwortenLöschen
  7. What a lovely treat for a Sunday.

    AntwortenLöschen
  8. So sweet... It's feel good
    There are some clouds also here... but they aren't the same :)

    AntwortenLöschen
  9. fühlt sich gut an, bei dir!

    AntwortenLöschen
  10. Probiert und für köstlich befunden! Die nächste version dann mit einem Hauch Rosmarin dazu.
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Sommergrüße von steffi

    AntwortenLöschen
  11. Da ich noch eine Menge Minze im Garten habe, werde ich d. Rezept einmal versuchen.
    Liebe Grüße und vielen Dank für das Rezept.

    Bunte Sommergrüße aus dem Erzgebirge, Kerstin

    AntwortenLöschen

Merci.