24.9.13

LEER GERÄUMT

so
soll
es
sein

Fotos: MATIMUK

Es gibt Abschiede, die einem nicht schwer fallen und Momente des Glücks über die Tatsache nicht viel zu besitzen. Beim packen von Kisten wurde mir klar, dass ich nicht alles besitzen muss was mir gefällt. Dass ich mich mit jedem Gegenstand, der mit einem befreienden Geräusch in der Mülltonne oder der Kiste zum Hergeben landete besser fühlte. 

T.



Kommentare:

  1. genauso geht es mir auch gerade.
    heute früh wanderte noch eine große tüte in den müll.
    sehr befreiend.
    noch 4 nächte bis zum abschied.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier noch zwei
      schön
      . . .
      alles gute dir

      Löschen
    2. dir auch.

      an eine "nicht bei facebook"-verbündete.
      das ist selten.

      Löschen
  2. Leere kann so ungeheuer befreiend sein – das Sammeln aber auch :-)
    Habt es gut in den letzten Stunden im alten Heim und noch besser im neuen!

    AntwortenLöschen
  3. genau so.
    die freiheit des wenigen.
    unbedingt.
    ich sollte wieder einmal ...

    AntwortenLöschen
  4. Anonym24.9.13

    Ich kenne das zu gut..beim letzten Umzug haben wir uns von vielem getrennt..irgendwie befreiend..! Erzählst du uns noch wohin es geht? Alles Liebe euch!!! Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es wird - vielleicht - bald erzählt.. :)

      Löschen
  5. hier wird es auch bald ein bisschen leerer. und anders. aber es geht weiter! alles gute für den neuanfang wünsche ich (uns)!
    liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  6. hier ist immer noch zu viel, aber es wird leerer
    alle vier wochen, wenn die papiertonne abgeholt wird:)

    radikal sortieren ist gut
    und ich freu mich, dass es golden wird!

    AntwortenLöschen
  7. Ui wohin gehts denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erst einmal
      ans ende
      der welt...

      Löschen
  8. Wir haben auch gerade einen Neustart hinter uns... es ist sehr befreiend und ein tolles Gefühl wieder alles auf "Null" zu setzen.
    Ich wünsche euch alles gute und bin gespannt wo die Reise hingeht!
    Liebe Grüße von Frau Kvik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alles auf null ist übrigens das verbindende pendant zu alles wird gold. insofern tine: :)

      Löschen
    2. a l l e s a u f n u l l
      lag mir für hier
      und heute
      auch schon
      auf der zunge
      . . .
      wollte es
      noch aufheben
      aber nun

      :)

      Löschen
  9. ich finde das schön
    die b i l d e r und deine w o r t e
    ziemlich
    !

    AntwortenLöschen
  10. Fürs Ende der Welt und noch viel weiter wünsche ich Euch erleichterte Freude und irgendwann dann mit wundervollen Erlebnissen angefüllte Vorfreude auf das was danach kommt.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. von herzen das beste – für was auch immer da kommt!

    AntwortenLöschen
  12. oh, ein neuanfang!
    alles liebe für Euch und dass Ihr die zufriedenheit und das glück in Euch behält!

    AntwortenLöschen
  13. So ging es mir auch. : ) ... und doch habe ich das Gefühl, immer noch Besitzerin von viiiiel Zeugs zu sein...

    AntwortenLöschen
  14. ich mag's sehr wenn weniger da ist . manches ist hier bei mir eine Weile . manches lange . ich mag wenn viel Platz ist im Raum . Platz für die eigene Kreativität . Platz für immer wieder neue Blickmomente .
    Tine . liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen

Merci.