15.7.13

JULIMORGEN

Fotos: MATIMUK

Der Tag ist drei Stunden jung. Dunkelheit. Sommerfrische. Schuhe schnüren. Los geht´s. Hinauf auf den Berg um einen neunen Sommertag zu begrüssen. Der Mond eine Sichel. Das Licht auf der Stirn wird schnell ausgeknipst. Sterne und Milchstrasse leuchten den Weg. Den Weg der schon so oft gegangen wurde. Körper und Geist dennoch ein wenig irritiert. Hin und wieder ist das sanfte Bimmeln von verschlafenen Kühen zu hören. Zu sehen ist keine. Aber sie sind ganz nah. Mit jedem Schritt wird es ein bisschen heller, kommt man dem Gipfel ein wenig näher. Kaum den Gipfel betreten geht es schon los. Mutternatur zaubert unaufhörlich neue Farben. Auf diesen Moment wurde die ganze vergangene Woche vorgefreut, denn vor der Sonne oben zu stehen ist viel zu lange her gewesen. Ein Moment fürs Sommeralbum, nicht?

. . .
Bilder chronologisch von 5.31 - 6.10 Uhr




Kommentare:

  1. Wunder-, wunder-, wunderschön! Solche Momente sind wirklich so wunderbar wie kostbar. Danke fürs Mitnehmen!
    Welchen Gipfel habt ihr denn bestiegen?
    Herzlicher Gruß, Minusch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bleibt geheim, liebe minusch! :)

      Löschen
  2. ohne viele worte... tolltolltoll!
    grüßlein!

    AntwortenLöschen
  3. oh ja, darauf freu ich mich auch schon wieder. bald, sobald das füchslein eine nacht ohne mama schafft.

    AntwortenLöschen
  4. genieße den moment!
    liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  5. und der duft taunachtnasser wiesen . . .

    AntwortenLöschen
  6. und mit jedeR sekunde wäRmt sie das gesicht ein wenig mehR ....

    so schön. so wundeRschön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ehrlich gesagt war es sch… kalt.. :)

      Löschen
  7. Ihr seid ja verrückt! Wie wunderschön ist das denn bitte?
    Noch eine Sache, die ich unbedingt mal machen möchte!
    Und das Kuhbild- grandios!
    Zeige ich morgen meinem kleinen Kuhstimmenimitator.
    Und das Frühstück!
    Hach, bin ganz hin und weg von den Bildern!
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verrückt sein ist schönes kompliment.. :)

      Löschen
  8. oow this is so beautiful.... thank you for sharing these amazing pics and moments :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist so unglaublich schön!

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie wunderschön!

    AntwortenLöschen
  11. wie schön, wenn das album mit solch kostbaren momenten und anblicken gefüllt wird. viel zu lange her, dass ich einen tag habe anbrechen sehen... das muss auch noch auf den sommerzettel!

    AntwortenLöschen
  12. magische, tief berührende und sehnsucht-streuende bilder.

    AntwortenLöschen
  13. Heiliger Bimbam, darauf freue ich mich seit Monaten, endlich wieder mal Berge sehen und nicht nur flaches Land, Kühe von nahem und nicht nur auf der Milchpackung, ins Gras liegen und dem Summen zuhören, Wildblumen pflücken, echten Joghurt essen. Bald ist es bei mir auch soweit. Heimat!

    AntwortenLöschen
  14. atemberaubende, kraftgebende, seelenweitender Moment!
    Danke! Genieße noch lange weiter!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  15. Hach. Nie kann man dem Himmel näher sein. Wenn ich "in heaven" sage, dann meine ich genau das.
    Kein Tag kann schöner beginnen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  16. These are brilliant displays of the sky. I like summer through your eyes.

    AntwortenLöschen

Merci.